02.11.12 - Himmelberg

Nach dem es am gestrigen >Allerheiligen< nichts aus dem Fliegen, dank selbstgemachter Detailfotos  eines Lunaks auf dem Rossfeld, wurde,
Thomas R. möge uns bitte verzeihen!,
haben wir es am Freitag Vormittag noch zum Himmelberg geschafft, bevor Matthias W. die Heimreise antreten musste.
Jeder von uns konnte zwei Flüge machen, bevor der Wind nonchalance auf Süd und dann noch weiter auf Süd-Süd-Ost drehte.

Für die dazugehörige Bildergalerie bitte:

Hier Klicken