20.03.2012 Saufen auf der Halde

Heute dachten wir, dass wir einen schönen ruhigen Hangflugtag geniessen dürften. Die Vorhersagen nannten uns schwachen SW-Winde, gegen Abend einschlafend. Optimal eigentlich für die DG-500 und die Ka6E.
Auf der Halde Norddeutschland angekommen, mussten wir zu unserem Leidwesen festellen, dass der Wind zwar die angekündigte Stärke, aber nicht die angekündigte Richtung inne hatte. Westwind, entlang die Kante. So konnten wir Starts, Landungen und Aussenlandungen üben.
- Auch mal was anderes -


Hier Klicken für die Bildergalerie
"20.03.2012 - Saufen auf der Halde"