30.11.11 - Hangfliegen Halde Norddeutschland

Heute ging es auf der Halde Norddeutschland bei mittlerem bis schwachen Wind aus SW.







Der Virus musste sich bei schwächer werdendem Wind  der DG500 geschlagen geben...





Die DG wurde hauptsächlich bewegt, am Hang schleichen macht mit ihr mehr Sinn als mit der B4.


Herrliches Winterwetter bei 10°C.





Ein Sack hielt sich am hinteren Hang auf, sodass wir an der SW-Kante für uns alleine waren.



Diese Foka hat eigentlich nichts mit dem Hangfliegen zu tun.
Ich habe sie in Stuttgart auf dem Dach des "Airport Island" Restaurants fotografiert,
welches in ein paar Tagen abgerissen wird.
Wer also noch günstig an eine 1:1 Foka drankommen möchte: Das ist die Gelegenheit!!!