16.05.16 - Pfingstfliegen in Kückhoven

Nach den doch recht stürmischen Pfingstagen konnten wir in aller Ruhe schöne Flüge bei "schwachen" Nordwestwinden und einigen Thermikschläuchen machen.
Robert hat die Piper bewegt und gen Abend testeten wir unsere neue Hochstart-Winde.
Bei dieser Winde, die wir gebraucht erstehen konnten, handelt es sich um eine Rückholwinde jedoch  funktionierte diese noch nicht so, wie wir es uns vorstellen.

Als Testobjekt durfte direkt die DG-1000 von Jan mit ihren 13Kg herhalten.

Bilder sind noch unterwegs, werden aber nachgereicht.
Vorab ein Video vom ersten Start, vielen Dank an Gerhart.

Bilder (c) - mit freundlicher Genehmigung der Fotografen.