17.03.2016 - "krankes" Alternativprogramm

 Während Jan sich mit Martin, Paule und der Winde in Rath beschäftigte, fuhr Robert "klassisch" nach Feierabend mit der Piper zum Platz. In freudiger Erwartung auf einen sehr schönen, thermikreichen Nachmittag, warteten schon 7 (sieben) Segelflugzeuge darauf, von ihm (der Piper) in die Luft gebracht zu werden.
Leider war der Gesundheitsverlauf / das Kräfteportemonnaie von Robert nicht so bezaubernd, wie das Wetter, so dass nach 15 erfolgreichen Schlepps (jeder durfte im Schnitt zwei Mal nach oben...) abgebrochen werden musste.
(So vernünftig sind die Fliegerfreunde, wenn´s um den Schlepppiloten geht...)

Von hier aus noch einmal vielen Dank für Eure Hilfe, tatkräftige Unterstützung, Ratschläge und besonders die Genesungswünsche... .

Dennoch gab es auch von unserem kleinen Fliegertreff zwei - drei Bilder (c)

Zitat Heiner: "Die Thermik brüllt ja nur so!"

Dank den Fotografen!